In einer amerikanischen Kleinstadt wird Esmeralda Winfield, besser bekannt als die Wolfslady, ermordet aufgefunden, und von ihrer Enkelin Samantha fehlt jede Spur. Hochschüler Danny, der Enkelin in Liebe zugetan, spürt der Sache genauso hinterher wie der Dorfpolizist Adam, der zudem alsbald von einer Serie scheinbar durch Wölfe verursachter Todesfälle überrollt wird. Tatsächlich scheint der Tod der alten Dame so etwas wie eine blutige Kettenreaktion in Gang gesetzt zu haben. Und in der spielt Samantha keine unbedeutende Rolle.