Wie verhält man sich als Single in der Stadt, die niemals schläft? Alice (Dakota Johnson) und ihre Freunde Robin (Rebel Wilson), Lucy, Meg, Tom (Anders Holm) und David zählen zu den zahlreichen Bewohnern New York Citys, die – ob gewollt oder ungewollt – als Singles im Leben unterwegs sind. Zwar reichen ihre Wünsche und Hoffnungen von One-Night-Stands und Affären, bis hin zur großen Liebe und einer erfüllten Paarbeziehung, aber dennoch haben sie eines gemeinsam: Sie müssen in einer Welt, in der die Definition des Begriffs Liebe sehr dehnbar geworden ist, lernen, wie man sich als Single verhält. Zwischen Dating-Orgien, anzüglichen SMS, gescheiterten Annäherungsversuchen und flüchtigen Begegnungen versucht ein jeder für sich herauszufinden, was Liebe wirklich bedeutet.